Holzhaustüren... edel und natürlich!

Wer Holz liebt, kommt nicht um eine Haustüre aus Holz herum. Jedes Mal, wenn Sie durch Ihre Türe ins Haus treten, können Sie sich an der warmen, natürlichen Ausstrahlung erfreuen. Holz ist einer der ältesten Bau- und Werkstoffe der Geschichte. Ein nachwachsender Rohstoff, der aus nachhaltig genutzten Wäldern stammt. Vom geschlagenen Baum wird so viel wie möglich genutzt: Holz, Sägemehl, Rinde, Restholz. Der Energieaufwand zur Herstellung einer Holztüre ist wesentlich geringer als der bei anderen Materialien. Anders als bei allen anderen Materialien hat eine Holzhaustüre einen lebendigen und aussagekräftigen Charakter.

Hier vereint sich Handwerk, Kreativität und technisches Know-How. Eine spezielle und aufwändige Oberflächenbearbeitung minimiert Ihren Pflegeaufwand. Durch wasserlösliche, atmungsaktive und umweltfreundliche Lasuren schließen Sie eine gesundheitliche Belastung völlig aus. Der Witterungseinfluss durch die Lage der Haustüre entscheidet maßgeblich über einen neuen Anstrich, ein Stück Natur, das Ihre Pflege verdient hat. Holzhaustüren laden sich nicht elektrostatisch auf, d.h. der Schmutz wird nicht so wie bei einer Kunststoffhaustüre „magisch“ angezogen.

Wärmedämmung wird auch hier groß geschrieben, die Kälteabstrahlung und damit auch die Tauwasserbildung sind somit geringer, wobei gleichzeitig Ihren gestalterischen Ideen kaum Grenzen gesetzt sind. Beim Thema Sicherheit kann eine Holzhaustüre in jedem Fall mit allen anderen Werkstoffen mithalten. Moderne Schließtechnik und geprüfte Beschläge ergänzen hier optimal. In einer fachkundigen und aufwendigen Beratung erhalten Sie alle notwendigen Informationen. Musterecken veranschaulichen sowohl die Technik als auch das Wohngefühl.

Sprechen Sie uns an, ein persönlicher Kontakt vermittelt Ihnen weit mehr als pure Informationen aus dem Internet.